Parkinson-Krankheit

Parkinson-Krankheit und andere extrapyramidal motorische Bewegungsstörungen

Bei diesen nicht nur im Alter auftretenden degenerativen Erkrankungen kommt es zu vielfältigen Bewegungsstörungen aufgrund von Schädigungen in bestimmten Regionen des Gehirns.

Im Vordergrund stehen abnorme unwillkürliche Bewegungen sowie abnorme Muskelkontraktionen. Diesen Veränderungen können aber auch so genannte prämotorische Symptome wie Riechstörung oder Schlafstörung oder auch Störungen im Bereich des Magen-Darm-Traktes  als Frühzeichen vorausgehen.

Neben den Bewegungsstörungen werden auch kognitive Veränderungen beobachtet. Bei der Parkinson-Krankheit kommt es zu der bekannten Bewegungssteife einerseits und dem typischen Ruhezittern andererseits. Die Therapie der Parkison-Krankheit ist sehr komplex und erfordert ein multimodales Konzept, welches die medikamentöse Behandlung, Physiotherapie, Sprachtherapie und Ergotherapie umfasst.

Facharzt für Neurologie
Bergstr. 49
69469 Weinheim

Telefon 06201 - 16 262
Telefax 06201 - 18 24 43
praxis@neurologie-fazli.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Facharzt für Neurologie © Design by BGK-Marketing Link.